Unsere Grundsätze

 

  • Nur frische, ausgereifte Früchte vorwiegend alter Obstsorten bilden die Grundlage für die exklusiven Jahrgangsbrände der Destillerie Guglhof.
  • Die Vergärung erfolgt aromaschonend in temperaturgesteuerten Edelstahlbehältern.
  • In kleinen Kupfer-Brennblasen wird nach einem sehr aufwändigen Brennverfahren (Pot-Still Verfahren) behutsam destilliert.
  • Es erfolgt kein Zuckerzusatz, weder zur Maische noch zum Destillat.
  • Die Brände bzw. die Liköre der Brennerei Guglhof sind naturbelassen und werden nicht aromatisiert.
  • Die Destillate werden für die Harmonisierung mehrere Jahre einer sorgfältigen Lagerung unterzogen.
  • Die Edelbrände werden in limitierter Auflage händisch in die hochwertigen Guglhof-Flaschen gefüllt und der jeweilige Jahrgang wird am Etikett angeführt.
  • Zahlreiche Prämierungen bei führenden Edelbrandverkostungen zeugen von der hohen Qualität der Guglhof-Destillate.

 

  • obst.jpg

Das Reifen der Früchte

Die Selektion mit anschließender kontrollierter Vergärung, die Destillation der reinsten Fruchtaromen und schließlich die Veredelung durch das Lagern - entstanden in einem Umfeld von Natürlickeit, Ursprünglichkeit und Klarheit.

Unwillkürlich denkt man an einen sonnigen Herbsttag, kann den edlen Duft der Früchte riechen, spürt die Läuterung zur Quintessenz in der Brennerei und fühlt, dass hier wohl mehr als ein feiner Brand entsteht.

 

AVOLGL