Grossvater Vogl

Guglhof Gin01

Vogl Portrait

Das Erbe des Genusses

Wenn der alte Wacholder zum Gin wird, dann erlebt Pioniergeist eine wunderbare Renaissance.
Dann springt der Funke der Tradition über vom Vater auf den Sohn.
In den 1930ern kreierte Anton Vogl II. seinen ersten Gin aus Wacholder, Waldheidelbeere und Mehlbeere mit alpiner Kraft und ausgestattet mit wahrhaftiger Individualität.
2010 nimmt sich Anton Vogl III. der ursprünglichen Rezeptur an. Diese wurde in vielen Schritten immer weiter verfeinert. Schwarzbeeren, Mehlbeeren, Rosenblüten, Bergminze, Zitronenmelisse, Holunderbeere, Holunderblüte, Kamille und so manch andere Zutat geben dem GIN Alpin von heute seine ganz besondere Stilistik und aussergewöhnliche Note.
Die Veredelung durch das Destillieren auf der alten Kupferbrennblase des Vaters sorgt schliesslich für die Symbiose von Tradition und Vision.

 

GIN Alpin®

Das Gipfeltreffen der Genüsse mit mildem, balanciertem und erfrischendem Aroma.
Eine Geschmacks-Seilschaft aus Wacholder, Blüten und Wildfrüchten.
Mehrfach schonend auf einer kleinen Kupferbrennblase destilliert und dann händisch in kleinen Mengen abgefüllt. Das ausgewogene Bukett aus insgesamt 23 Botanicals duftet nach wilder, alpiner Natur.

 

 

 

GIN Alpin® DIE ZUTATEN - naturbelassen & ursprünglich

Ein Potpourri aus Wacholder, Wildfrüchten, Bergminze
und Blüten umspielt den Gaumen. Klarstes Quellwasser
aus den Salzburger Bergen vollendet das unverfälschte Aroma. 

 

 

GIN Alpin® DIE DESTILLATION - authentisch & rein

Auf einer kleinen Kupferbrennblase werden die 23 erlesenen Botanicals
nach einem speziellen Verfahren mehrfach schonend destilliert. Die
händische Füllung in kleinen Mengen garantiert höchste Exklusivität.

 

 

GIN Alpin® DER GESCHMACK - echt & frisch

Ausgewogenes Bukett aus Zitrus- und Wildfruchtnoten mit einem
facettenreichen Duft nach der wilden Natur des Alpenraums.
Im Herzen ein mildes, balanciertes und erfrischendes Aroma.

 

 

Stempel01a

 

line

 

SLOE GIN

Haende

SLOE GIN Alpin® DIE HERSTELLUNG - exclusiv & ausgewogen

Handverlesene Schlehen (engl. SLOE) werden nach den ersten Winterfrösten geerntet und für 61/2 Wochen
im GIN Alpin schonend angesetzt (mazeriert). Dabei nimmt dieser die Fruchtigkeit und die Farbe der
Wildfrucht an.

 

 

SLOE GIN Alpin® DER GESCHMACK - fruchtig & harmonisch

Im Glas erstrahlt der SLOE GIN Alpin in einem satten Rubinrot. Am Gaumen eine herrliche Balance zwischen Schlehe und GIN Alpin, im Abgang eine schöne Eleganz, fruchtig und harmonisch. Ob pur oder als Cocktail (z.B. SLOE GIN & Tonic) ist er der vornehme Begleiter für besondere Genussmomente.

 

 

SLOE GIN Alpin® DIE VERKOSTUNGSNOTIZ - Vinaria

Frische Beerenaromen, duftig, klar, fruchtig und würzig am Gaumen. Sehr animierend, wunderbarer Drink, auch pur etwas Besonderes. Würzige Wacholdernote, dazu ausgereifte Schlehen, erfrischend im Abgang.
Ausgesprochen animierend, sehr sauber und nachhaltig.  

 

 

Stempel02a

  

 

 

g007„Gin Fizz“

4 cl GIN Alpin
4 cl Zitronensaft
2 cl Zuckersirup
3 Wacholderbeeren
Sodawasser
Eiswürfel
Limettenscheibe

g001

„SLOE Gin Deluxe“

2 cl SLOE GIN Alpin
1 Himbeere
Champagner/Sekt/Prosecco (trocken)
Minzblatt

g002

„Gipfelstürmer“

4 cl Gin Alpin
2 cl Limettennsaft
2 cl Holunderblütensirup
3 Himbeeren
Eiswürfel
Fentimans Tonic Water
Melisse-/Minzblatt

g008

„SLOE Gin Fizz“

3 cl SLOE GIN Alpin
1 cl GIN Alpin
4 cl Zitronensaft
2 cl Zuckersirup
Eiswürfel
Sodawasser
Limettenscheibe

g013

„Gin Tonic“

4 cl GIN Alpin
Eiswürfel
125 ml Fentimans Tonic Water
Minzblatt
Limettenscheibe

g003

„SLOE Gin Tonic“

4 cl SLOE GIN Alpin
125 ml Fentimans Tonic Water
Eiswürfel
Limetten- / Blutorangenscheiben